Gasse Chuchi

Warme Mahlzeiten, Mitarbeit und Begleitung

Das Angebot umfasst tägliche Mahlzeiten, einen Aufenthaltsraum, Alltags- sowie medizinische Beratungen. Klientinnen und Klienten erhalten dadurch Gelegenheit, sich bestmöglich in der Gesellschaft zu integrieren, ihre Lebensumstände stabil zu halten und ihre Phase der Sucht und Armut möglichst schadenfrei zu überleben.

Zielgruppe

  • Menschen ab 18 Jahren, die von Sucht und Armut betroffen sind und den Wohnsitz oder den Lebensmittelpunkt in der Zentralschweiz vorweisen können.
  • Langjährige Besucherinnen und Besucher, die keine illegalen Drogen konsumieren. Sie haben keinen Zutritt zur Kontakt- und Anlaufstelle und zum Hinterhof.

Kontakt

Verein Kirchliche Gassenarbeit
Gasse Chuchi
Geissensteinring 24
Postfach 4352
6002 Luzern
T 041 360 00 98

www.gassenarbeit.ch/gassechuchi_k+a/

Leitung Gasse Chuchi: Franziska Reist